Wienerberger startet Aktienrückkauf für Stock Options

27. Juli 2006, 13:54
posten

Bis Oktober sollen bis zu 250.000 Stück oder bis zu 0,34 Prozent des Grundkapitals rückgekauft werden

Wien - Zur Bedienung der Stock-Option-Pläne für seine Führungskräfte wird der börsenotierte Baustoffkonzern Wienerberger bis Anfang Oktober bis zu 250.000 eigene Aktien zurückkaufen, das sind bis zu 0,34 Prozent des Grundkapitals von 74,167.796 Stück.

Der Rückkauf werde am 10. Juli starten und bis 9. Oktober laufen. Dabei werde der Erwerb zum jeweils aktuellen Börsekurs über die Wiener Börse erfolgen, höchstens aber zu 88,70 Euro pro Aktie, gab Wienerberger am Mittwoch bekannt. Gestern, Dienstag, hatten die Wienerberger-Aktien an der Wiener Börse mit 37,54 Euro geschlossen.

Der Wienerberger-Vorstand war am 27. April d.J. von der Hauptversammlung ermächtigt worden, innerhalb von 18 Monaten bis zu 10 Prozent des Aktienkapitals zurückzukaufen. (APA)

Share if you care.