Voglauber wird 50

30. Juli 2006, 17:00
posten

Das Salzburger Familienunternehmen erwartet für 2006 ein Umsatzplus von 4,8 Prozent

Salzburg - Das Salzburger Familienunternehmen Voglauer mit Sitz in Abtenau feiert heuer sein 50-Jahr-Jubiläum. Die 1956 als Zwei-Mann-Unternehmen gegründete Tischlerei entwickelte sich im vergangenen halben Jahrhundert mit den beiden Geschäftsfeldern "Voglauer Möbel voller Leben" (Endkunden) und "Voglauer hotelConcept" (Hotels) zu einem "global player" auf dem internationalen Möbelmarkt. Für 2006 peilt Voglauer eine Steigerung von 4,8 Prozent auf 44 Mio. Euro an, wurde am Dienstag in einer Aussendung mitgeteilt.

Die Exportquote beträgt 75 Prozent. Die Hauptabsatzmärkte sind Deutschland, Großbritannien, die Benelux-Länder, Italien, Russland, Schweiz, Frankreich, Spanien und Saudi Arabien. 2005 erwirtschafteten rund 360 Mitarbeiter einen Umsatz von 42 Millionen Euro. "2009 wollen wir bei einem Umsatz von über 50 Millionen Euro liegen", ist Voglauer-Geschäftsführer Josef Unterwieser optimistisch.

Hotelbereich boomt

Vor allem der Hotelbereich boomt. "Mittlerweile machen wir mit hotelConcept zwei Drittel unseres Geschäftes", so Unterwieser. Neben zahlreichen Aufträgen in der mittelständischen Hotellerie, sorgten beim Salzburger Möbelhersteller in den vergangenen Monaten aber auch Großaufträge, wie die Ausstattung des Intercontinental "Al Khobar" in Saudi Arabien, aber auch die Ausstattung des Olympischen Dorfes in Turin anlässlich der Olympischen Spiele 2006 für gute Stimmung.

Große Pläne

Unterwieser hat für beide Geschäftsfelder - d.h. sowohl im Hotel- als auch im Endkundenbereich - große Pläne: Im Hotelsektor will der Geschäftsführer die Position des Unternehmens als Komplettanbieter weiter stärken. D.h. in Zukunft werden sich die Profis von Voglauer nicht nur um die Einrichtung der Hotels, die passenden Vorhänge und Teppichböden kümmern, sondern sich auch um die Einrichtung der Badezimmer bemühen.

Von den 360 Mitarbeitern im Voglauer Möbelwerk kommen 93 Prozent aus dem Bundesland Salzburg. "Unser Standort ist und bleibt Abtenau, denn die Ausbildung und die Kompetenz unserer Mitarbeiter sind der Garant für unsere bewährte Voglauer-Qualität", betonte Unterwieser.(APA)

Share if you care.