"Habe Entscheidung getroffen"

3. Juli 2006, 22:45
2 Postings

Zukunft von Brasilien-Trainer Parreira weiter ungewiss - Erst nach Gespräch mit Verbands­präsident wird Öffentlichkeit informiert

Rio de Janeiro - Der brasilianische Fußball-Teamchef Carlos Alberto Parreira hat am Montag Rücktrittsaufforderungen zurückgewiesen, und wird die Entscheidung über seine Zukunft erst nach einem Gespräch mit Verbandspräsident Ricardo Teixeira nach Ende der Weltmeisterschaft bekannt geben. "Ich habe meine Entscheidung schon getroffen, aber bevor ich diese bekannt gebe, will ich noch mit Präsident Teixeira sprechen, vor dem ich großen Respekt habe", so Parreira.

Parreira hat in einer Pressekonferenz seine Entscheidungen während der WM verteidigt. Er hatte ältere Spieler wie Cafu und Roberto Carlos jüngeren vorgezogen, so der Vorwurf von vielen Brasilianern. Im Angriff hätten die Fans lieber die Youngsters Robinho und Cicinho anstelle von Ronaldo und Adriano gesehen.

"Die Niederlage gegen Frankreich wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben, aber nur solange bis wir den nächsten WM-Titel holen. Und ich bin überzeugt, dass das 2010 sein wird", erklärte Parreira. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.