Die Trauer der Komiker um Berlusconi

11. Juli 2006, 13:18
2 Postings

Regisseur Benigni: "Ohne ihn haben wir Komiker keine Arbeit mehr"

Rom - Der italienische Regisseur und Schauspieler Roberto Benigni trauert dem im April abgewählten italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi nach. "Ich wollte eine Tournee machen und über Politik sprechen, doch Berlusconi hat die Parlamentswahlen verloren. Wir Komiker haben in Italien alle unseren Job verloren. Wir sind alle ruiniert" sagte Benigni am Dienstag in Florenz. Berlusconi stand in den vergangenen Jahren immer wieder im Mittelpunkt von Benignis Satiren.

Zum ersten Mal wird Benigni im Juli Dantes "Göttliche Komödie" in der Heimatstadt des Dichters Florenz deklamieren. Benigni gilt als großer Kenner der Literatur von Dante Alighieri. 2003 hatte ihn die Universität Bologna wegen der "hohen Qualität seiner Interpretationen literarischer Texte" mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Der toskanische Regisseur lässt sich oft vom Florentiner Dichter für seine Shows inspirieren. (APA)

Share if you care.