Plüschpuppen gegen Kilos

29. Jänner 2007, 14:49
1 Posting

TV-Puppen sollen Kinder im Vorschulalter ohne erhobenen Zeigefinger zu ausgewogener Ernährung und Bewegung animieren

Berlin - Keine Chance dem Kinderspeck: In einer Kooperation mit dem Privatsender Super RTL will die deutsche "Plattform Ernährung und Bewegung e.V." (peb) mit einem speziellen TV-Format für Kinder den Weg zu einer ausgewogenen Ernährung mit viel Bewegung aufzeigen. Die zunächst in einer Staffel von 15 Episoden produzierten Clips mit den beiden Puppen "Peb und Pebber - Helden privat" sprechen junge Zuschauer im Vorschulalter an, denen in spielerischer Weise gezeigt werden soll, wieviel Spaß es machen kann, gesund und aktiv zu leben. Dafür wurden Impulse von Ernährungswissenschaftlern, Pädagogen, Sportlern und TV-Experten berücksichtigt.

Frühprogramm gegen Übergewicht

Täglich um 7.25 Uhr sowie 8.45 Uhr animieren nun die Plüschfiguren zum Nachspielen und Miterleben - immerhin sind laut Statistik rund eine Million Kinder und Jugendliche in Deutschland übergewichtig mit Langzeitrisiken wie Diabetes oder Bluthochdruck. Auch in Österreich sind bereits 15 Prozent der Schulkinder übergewichtig.

Ohne erhobenen Zeigefinger

Im Mittelpunkt von "Peb und Pebber" stehen vor allem positive Botschaften in kindgerechter Aufbereitung ohne mahnenden Zeigefinger, da Verbote oder Verzichtsappelle meistens unerhört verhallen. Die passende Homepage zur Serie wendet sich dagegen an Erwachsene und Eltern, die mit ihren Kindern die Abenteuer der lustigen Serienhelden im Alltag umsetzen möchten. Dazu finden sich auf der Seite entsprechende Tipps, Anregungen und Rezepte für den Alltag.

"Bekanntlich können neben den Erziehungsberechtigten gerade Charaktere in Medien, Fernsehen, Radio und Zeitschriften über Vorbildfunktionen bei den Kids verfügen. Eine Strategie gegen Übergewicht muss daher vielfältig und vernetzt sein", erklärte peb-Vorstandvorsitzender Erik Harms. "Peb und Pebber sind deshalb für uns neben anderen Projekten beispielsweise in Kindertagesstätten ein ganz zentraler Mosaikstein unserer Präventionsstrategie." Mit rund 100 Partnern bildet peb das europaweit größte Netzwerk zur Vorbeugung von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. (pte/red)

  • Peb und Pebber in Aktion
    foto: plattform ernährung und bewegung e.v.

    Peb und Pebber in Aktion

Share if you care.