Deutschsprachige Version von OpenOffice 2.0.3 steht bereit

12. Juli 2006, 10:24
7 Postings

Kostenlose Bürosoftware mit erweiterten PDF-Funktionen - Thesaurus integriert - Frische Version von Portable OpenOffice

Die Entwickler der freien Office-Software OpenOffice haben am Montag die deutschsprachige Version von OpenOffice 2.0.3 veröffentlicht und zum kostenlosen Download bereit gestellt. Die englischsprachige Version wurde bereits letzte Woche veröffentlicht.

PDF-Export erweitert

Die neue Version schließt einige Sicherheitslücken. Zusätzlich wurde der PDF-Export erweitert und der Thesaurus ist jetzt direkt ab Installation im Programm integriert und muss nicht mehr nachinstalliert werden. Darüber hinaus wurde die Geschwindigkeit der Office Suite gesteigert, so das Projekt in seiner Pressemitteilung.

Einige Neuerungen betreffen speziell die Mac OS X-Version von OpenOffice. So lassen sich die Mac-Systemschriften nun automatisch konvertieren, um sie für OpenOffice nutzbar zu machen, und die neuen Macs mit Intel Prozessoren werden erstmals offiziell unterstützt.

Portable OpenOffice

Zeitgleich mit dem Erscheinen der neuen Version 2.0.3 stehen auch aktualisierte Pakete von Portable OpenOffice zur Verfügung - das Büropaket startet direkt von einem USB-Stick und rührt die Festplatte an.(red)

  • Artikelbild
Share if you care.