Thalia kauft ein

17. Juli 2006, 10:22
posten

Die Buchsparte des Handelskonzerns Douglas expandiert erneut durch die Übernahme einer bislang familiengeführten Buchhandelskette in Deutschland

Düsseldorf - Die Buchsparte des Handelskonzerns Douglas expandiert erneut durch die Übernahme einer bisjetzt familiengeführten Buchhandelskette.

Die Thalia-Gruppe werde zum 1. Oktober 50,1 Prozent an der Grüttefien GmbH in Varel in Ostfriesland übernehmen, teilte Douglas am Montag mit. Grüttefien betreibt nach Angaben von Douglas überwiegend im westlichen Niedersachsen und in Bremen 18 Buchhandlungen und kam 2005 auf einen Umsatz von 17 Mio. Euro.

Insgesamt kam die Thalia-Gruppe im Geschäftsjahr 2004/05 mit 137 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf einen Umsatz von 461 Mio. Euro, womit sie als führende Sortimentsbuchhandlung gilt.

Die Mehrheitsübernahme von Grüttefien steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe. Angesichts des stark zersplitterten Buchhandelsmarktes im deutschsprachigen Raum ist die Konsolidierung des Marktes von den Kartellwächtern bisjetzt stets akzeptiert worden. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.