Journalist erschossen aufgefunden

14. Juli 2006, 13:50
posten

Sampath soll über Korruption in Streitkräften berichtet und Kontakte zu tamilischen Rebellengruppen gehabt haben

Colombo - Unbekannte haben in Sri Lanka nahe der Hauptstadt Colombo einen Journalisten erschossen. Lakmal Sampaths Leiche sei am Sonntag rund acht Kilometer südlich von Colombo aufgefunden worden, teilte die Polizei mit. Sampath war Experte für Verteidigungsfragen und schrieb für mehrere Zeitungen. Zeitweise war er in der Regierung beschäftigt.

Kollegen Sampaths sagten, er habe unter anderem über Korruption in den Streitkräften berichtet und auch Kontakte zu tamilischen Rebellengruppen gehabt. (APA/dpa)

Share if you care.