NBA: Brown verklagt Knicks

8. Juli 2006, 21:31
posten

Ex-Trainer geht wegen ausstehender Gehaltszahlungen vor Gericht

New York (APA/dpa) - Der ehemalige Trainer der New York Knicks, Larry Brown, hat eine Woche nach seiner Entlassung eine Klage gegen seinen Ex-Verein aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eingereicht. Wie mehrere New Yorker Zeitungen am Donnerstag (Ortszeit) berichteten, fordert Brown ausstehende Gehaltszahlungen aus seinem eigentlich noch vier Jahre laufenden Vertrag. Dabei soll es sich um 40 Millionen Doller handeln.

Die Knicks, die ihren Coach nach einer enttäuschenden Saison mit mit nur 23 Siegen und 59 Niederlagen entlassen hatten, lehnten die Zahlung bisher mit der Begründung ab, Brown habe Teile seines Vertrages gebrochen. Beide Seiten haben daher NBA-Kommissar David Stern als Schiedsrichter angerufen. "Ich bin von beiden Parteien angesprochen worden. Bisher gibt es aber noch keinen Zeitplan, wie wir vorgehen", erklärte Stern.

Share if you care.