Peter Baumgartner wechselt zu Austrian Airlines

19. Juli 2006, 14:16
posten

Gerald Oberlik folgt als Leitung der Unternehmenskommunikation bei Siemens Österreich nach

Gerald Oberlik (47) zeichnet ab 1. September 2006 für die gesamte Kommunikation von Siemens Österreich verantwortlich. Er folgt Peter Baumgartner in dieser Position nach, der mit 1. September 2006 als Bereichsleiter Productmanagement & Customer Services zu Austrian Airlines wechselt.

Oberlik für Kommunikation von Siemens Österreich und der CEO-Länder verantwortlich

In seiner neuen Position als Leiter Corporate Communications Central and Eastern Europe der Siemens AG Österreich ist Gerald Oberlik zuständig für die gesamte Unternehmenskommunikation von Siemens Österreich sowie für acht von Österreich verantwortete Länder in Zentral- und Osteuropa. Das Aufgabengebiet umfasst alle Instrumente der integrierten Kommunikation. Der Kommunikationsbereich ist direkt der Vorstandsvorsitzenden Brigitte Ederer zugeordnet.

Baumgartner zur AUA

Baumgartner (41) folgt dem Ruf von Alfred Ötsch zur AUA, der seit Mai als Vorstandsvorsitzender der Austrian Airlines fungiert und davor Mitglied des Vorstands bei Siemens war. Baumgartner bekleidet ab 1. September 2006 die Position des Bereichsleiters Productmanagement & Customer Services. Er führte ab 1995 mit einer kurzen Unterbrechung die Kommunikationsabteilung von Siemens Österreich. Von 1999 bis 2001 arbeitete er als Geschäftsführer der Werbeagentur Ogilvy & Mather. (red)

Share if you care.