Italiens Verbraucherpreise im Juni gestiegen

18. Juli 2006, 15:47
posten

Istat wies am Freitag auf Basis EU-harmonisierter Daten ein Plus von 0,1 Prozent aus

Rom - Die Verbraucherpreise in Italien sind im Juni vorläufigen Berechnungen zufolge zum Vormonat wie erwartet leicht gestiegen. Das staatliche Statistikinstitut Istat wies am Freitag auf Basis EU-harmonisierter Daten ein Plus von 0,1 Prozent aus nach 0,3 Prozent im Mai. Im Jahresvergleich erhöhte sich die Inflationsrate leicht auf 2,4 Prozent. In der gesamten Euro-Zone waren die Preise im Juni 2,5 Prozent höher als vor einem Jahr.(APA/Reuters)
Share if you care.