Wetterlage: Entspannung erst ab Sonntag

2. Juli 2006, 10:37
posten

Weitere Niederschläge im Waldviertel erwartet

Die Wetterlage im äußersten Nordosten Österreichs bleibt weiter angespannt. Eine Entspannung der Lage ist laut Prognose erst im Lauf des Sonntags zu erwarten.

Samstag besser

Samstag Nachmittag soll es wieder kräftig regnen. Nach Angaben der Wetterexperten dürfte es sich dabei jedoch nicht mehr um flächendeckenden Niederschlag handeln, lokal könne es aber zu kräftigen Schauern kommen. Die Temperaturen erreichen nur noch 17 Grad, es bläst kräftiger Wind.

Der Sonntag beginnt wechselhaft, am Vormittag könnte es stellenweise noch ein paar Mal regnen, am Nachmittag soll es aber schon auflockern. In manchen Abschnitten dürfte sich sogar die Sonne zeigen.

Sommer am Montag

Ab Montag kehrt auch im Wald- und Weinviertel allmählich der Sommer zurück. Ein Hochdruckgebiet setzt sich durch, die Gewitter- und Regenwahrscheinlichkeit geht gegen Null, die Temperaturen steigen bis auf 24 Grad. Bis Donnerstag soll es durchwegs sonnig bleiben, nur vereinzelt bilden sich Quellwolken, das Quecksilber erreicht 27 Grad. (APA)

Share if you care.