Laptop mit Daten von Millionen US-Veteranen sichergestellt

7. Juli 2006, 10:40
1 Posting

Im Mai bei Einbruch entwendet

Die US-Regierung hat einen gestohlenen Laptop sichergestellt, auf dem sich die Daten von 26,5 Millionen Veteranen und Angehörigen der Streitkräfte befanden. Er war im Mai bei einem Einbruch in das Haus eines Mitarbeiters des Ministeriums für die Veteranen gestohlen worden. Minister Jim Nicholson erklärte, es gebe bisher keine Hinweise, dass die Daten in die falschen Hände gelangt seien.

"Wir hoffen, dass sie nicht missbraucht wurden"

Es werde aber noch geprüft, ob die Daten kopiert oder anderweitig genutzt worden seien. "Wir hoffen, dass sie nicht missbraucht wurden", sagte Nicholson. Wie die Regierung wieder in den Besitz des Laptops kam, sagte er nicht.(APA/AP)

Share if you care.