Fall Rothschild: Weitere Rückgaben

5. Juli 2006, 13:07
posten

Restitutionsbeirat entschied über 38 Grafiken

Wien - Der Fall Rothschild ist auch nach acht Jahren noch nicht ganz abgeschlossen: Der Restitutionsbeirat empfahl die Rückgabe von 13 Aquarellen und Zeichnungen aus der Albertina an Bettina Looram.

Zurückgegeben werden sollen zudem u. a. 25 Entwurfsblätter aus dem MAK an die Erben nach Siegfried Fuchs, aus der Österreichischen Galerie ein Waldmüller-Gemälde an die Erben nach Vally Honig-Roeren und ein Romako-Porträt an die Rechtsnachfolger von Hans Rubinstein, zahlreiche Musikhandschriften und tausende Briefe aus der Nationalbibliothek an die Erben nach Erich Wolfgang Korngold.

Der Fall Alma Mahler-Werfel um ein Munch-Bild wird neu aufgerollt. (trenk/ DER STANDARD, Print-Ausgabe, 30.6.2006)

Share if you care.