Banküberfall mit Messer und Pistole

29. Juni 2006, 15:35
posten

Die Räuber konnten unerkannt entkommen

Wien - Zwei mit Messer bzw. Pistole bewaffnete Täter haben heute Nachmittag eine Bank Austria-Filiale in Wien-Penzing überfallen. Das gab die Polizei bekannt.

Die Räuber sind nach dem Coup in der Linzer Straße 28 entkommen. Verletzt wurde laut Polizei niemand. (APA)

Share if you care.