Michael Jackson will neues Leben in Irland beginnen

30. Juni 2006, 13:50
10 Postings

"Der King of Pop" plant auch neues Album für das kommende Jahr

Los Angeles – Michael Jackson fängt ein neues Leben an, zuerst hat er seinen Finanzmanager gefeuert. Umzugspläne wälzt er auch, Großbritannien und Irland kommen angeblich in die engere Wahl. Seit seinem Freispruch in dem gegen ihn angestrengten Kindesmissbrauchsprozess lebt der Sänger in Bahrain.

Der einstige King of Pop ist dabei, seine Geschäfte neu zu ordnen. Zeitweise soll er vor dem Bankrott gestanden sein. Im April teilten seine Bahrainer Anwälte mit, er habe in einem Handel mit der Plattenfirma Sony seine Finanzen geregelt. Jackson verkaufte demnach einen Teil seines Musikkatalogs an Sony, dessen Wert auf eine Milliarde Dollar geschätzt wird. Auch eine Tournee und ein neues Album für das kommende Jahr seien in Planung, teilte Jacksons Sprecherin Raymone Bain in Los Angeles mit. Eine neue Michael Jackson Company werde die bisherigen MJJ Productions ablösen. Jacko prüft mehrere Angebote für eine Musiktournee. (AP, DER STANDARD Printausgabe 29.6.2006)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Jacko" fängt noch einmal ganz neu an - wahrscheinlich irgendwo in Europa

Share if you care.