Michaelis neuer Aufsichtsratschef

26. Juli 2006, 16:14
posten

ÖIAG-Chef löst Wieltsch ab, der dem Aufsichtsrat aber weiterhin als zweiter stellvertretender Vorsitzender angehören wird

Wien - Bei der börsenotierten Luftfahrtgruppe Austrian Airlines (AUA) hat ÖIAG-Chef Peter Michaelis (60) seinen Noch-Co-Geschäftsführer Rainer Wieltsch (62) als Aufsichtsratschef abgelöst. Der Wechsel sei heute im Aufsichtsrat beschlossen worden, teilte die AUA am Mittwoch Nachmittag mit. Wieltsch werde dem AUA-Aufsichtsrat aber weiterhin als zweiter stellvertretender Vorsitzender angehören.

Wieltsch scheidet per Ende Juni aus der ÖIAG aus und will der ÖIAG im Rahmen eines Konsulentenvertrages auch weiterhin zur Verfügung stehen. Die ÖIAG wird damit künftig von Michaelis als Alleinvorstand geführt.

Zweiter stellvertretender Vorsitzender im AUA-Aufsichtsrat war zuletzt Alfred Ötsch gewesen, der seit Anfang Mai AUA-Vorstandsvorsitzender ist. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    ÖIAG-Chef Michaelis (Bild) löst seinen Noch-Co-Geschäftsführer Rainer Wieltsch als Aufsichtsratschef ab.

Share if you care.