Creative Sessions mit der Box

13. Juli 2006, 10:03
3 Postings

Mario Pricken und Christine Klell entwickelten passend zu "Kribbeln im Kopf" ein Arbeits-Tool mit 100 Karten für Brainstorming und Meeting - etat.at verlost fünf Boxen

"Sollten Sie sich ernsthaft auf dieses spielerische Kreativ-Tool einlassen, sind Sie auf dem besten Weg, den Mythos Kreativität ein wenig zu entzaubern und Werbung als das zu erkennen, was sie ist: Kreativ gestaltete Kommunikation, die überwiegend nachvollziehbaren Mustern folgt.", heißt es in der Einleitung zu "Kribbeln im Kopf – Creative Sessions".

"Sechseckige Wunderdroge"

Mario Pricken und Christine Klell entwickelten neben dem Buch "Kribbeln im Kopf" ein Arbeits-Tool mit 100 Karten für Brainstorming und Meeting, entwickelt in Trainings als Impulsgeber auf dem Weg zur Big Idea. Eine "sechseckige Wunderdroge mit idealen Nebenwirkungen für Kreative aus Werbung, Marketing, Design, Film und Medien". etat.at verlost fünf Boxen "Creative Sessions" und wünscht viel Glück.

Trainings

Auch 2006 bietet Mario Pricken übrigens wieder offene Trainings, das Profis aus den Bereichen Marketing, Werbung, Medien und Design die Kreativitätstechniken und die Denkstrategien Top-Kreativer vermitteln soll. Nächster Termin ist der 1. und 2. September. Die Trainings dauern zwei Tage, sind auf 19 Teilnehmer beschränkt und kosten 970 Euro. Nähere Infos dazu finden Sie auf mariopricken.com. (red)

  • Artikelbild
    foto: mariopricken.com
Share if you care.