Woronin fehlt Ukraine gegen Italien

30. Juni 2006, 22:40
posten

Wegen einer Oberschenkelverletzung

Berlin - Für den Ukrainer Andrej Woronin ist die Fußball-WM voraussichtlich beendet. Nach Teamangaben vom Mittwoch erlitt der Leverkusener beim Achtelfinalerfolg über die Schweiz eine Oberschenkelverletzung und fällt für das Viertelfinale am Freitag gegen Italien aus. Woronin war am Montag gegen Artjom Milewski ausgewechselt worden.

"Andrej hatte im Spiel noch keine Beschwerden. Aber nach der Partie stellten sich die Schmerzen ein", sagte Teammanager Oleg Taradej. Am Dienstag wurde bei einer Ultraschalluntersuchung im Krankenhaus die bittere Diagnose gestellt. "Nach allem, was ich einschätze, kann er auch bei einem Weiterkommen zu 95 Prozent nicht mehr eingesetzt werden. Das ist natürlich ganz bitter für ihn. Er ist total enttäuscht", sagte Taradej.

Woronin will die Mannschaft des WM-Neulings jedoch weiter unterstützen und hält sich nach wie vor im Quartier in Potsdam auf. Der Angreifer kam bisher bei allen vier WM-Partien zum Einsatz und gehörte auch ohne Tor stets zu den Besten.(APA/dpa)

Share if you care.