Betandwin: Morgan Stanley platziert laut Marktkreisen 650.000 Aktien

11. Juli 2006, 13:09
1 Posting

Rund zwei Prozent der Aktien wechselten den Besitzer - In "accelerated book building"-Verfahren

Wien - Die Investmentbank Morgan Stanley hat Marktkreisen zufolge am Mittwoch 650.000 Aktien des Internetwettanbieters BETandWIN am Markt in einem so genannten "accelerated book building"-Verfahren platziert. Die Kursspanne der Platzierung lag zwischen 62,75 und 63,25 Euro, berichteten Marktteilnehmer. Eine offizielle Bestätigung liegt nicht vor.

Damit wechselten rund zwei Prozent der Marktkapitalisierung des Unternehmens zu einem Wert von rund 41 Mio. Euro den Besitzer. An der Wiener Börse notierten BETandWIN-Aktien am Vormittag mit deutlichen Verlusten. Bis 10 Uhr rutschten die Titel um 6,53 Prozent auf 63,00 Euro ab. (APA)

Share if you care.