Justizminister: Hamas-Führer Khaled Meshaal ordnete Soldatenentführung an

29. Juni 2006, 09:38
5 Postings

Israel betrachtet Hamas-Führer in Syrien als Ziel

Jerusalem - Nach der Entführung eines israelischen Soldaten im Gaza-Streifen hat Israel den politischen Führer der Hamas, Khaled Meshaal, ins Visier genommen. Er sei ein Ziel für eine gezielte Tötung, weil er die Entführung angeordnet habe, sagte Justizminister Haim Ramon am Mittwoch im israelischen Armeerundfunk.

Der in Syrien lebende Meshaal sei für den Anschlag auf einen israelischen Stützpunkt verantwortlich, bei dem am Sonntag zwei Soldaten getötet und einer entführt worden waren. Israel versuchte bereits 1997, Meshaal in Jordanien zu töten. Die Aktion scheiterte. (APA/AP)

Share if you care.