Zehn Personen bei Gebäude-Einsturz in den USA verschüttet

28. Juni 2006, 17:42
posten

Insgesamt hatten sich zum Zeitpunkt des Unglücks etwa 50 Menschen im Gebäude aufgehalten

Zehn Menschen sind beim Einsturz eines dreistöckigen Gebäudes im Ort Clinton im US-Bundesstaat Missouri verschüttet worden. Wie die Feuerwehr von Kansas City mitteilte, konnten bis zum frühen Dienstagmorgen sechs Menschen geborgen werden. Für drei Personen bestand die Aussicht auf baldige Rettung, nach einer Person wurde noch gesucht. Insgesamt hatten sich zum Zeitpunkt des Unglücks etwa 50 Menschen im Gebäude aufgehalten.

In dem Gebäude sollte am Montagabend eine Wohltätigkeitsveranstaltung stattfinden, als gegen 19.30 Uhr (Ortszeit) der dritte Stock zusammenkrachte. Ein Teil des Gebäudes musste von der Feuerwehr abgestützt werden, um die Rettung der verbliebenen Verschütteten weiterführen zu können. Die Rettungskräfte setzten unter anderem Spürhunde ein, um die Verschütteten zu orten. (APA/AP)

Share if you care.