Ölverbrauch in Deutschland fällt bis 2025 um 14 Prozent

14. Juli 2006, 22:37
posten

Mineralölverband: Wegen sparsamerer Motoren und Heizungen - Bei Benzin 42 Prozent Rückgang erwartet, bei Diesel 12 Prozent

Hamburg - In Deutschland wird immer weniger Mineralöl verbraucht: Bis zum Jahr 2025 wird der Verbrauch um 14 Prozent auf noch 97 Mio. Tonnen im Jahr fallen. Sowohl im Straßenverkehr wie auch bei den Heizungen werden immer sparsamere Motoren und Heizanlagen die Nachfrage drücken, wie der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) am Dienstag in Hamburg erklärte. Schon seit 2002 sei der Verbrauch rückläufig, so allein im Jahr 2005 um 2,3 Prozent.

Besonders Otto-Kraftstoff wird immer weniger nachgefragt, weil Autofahrer verstärkt auf die sparsameren Dieselautos umsteigen. Bis 2025 erwartet der Verband beim Otto-Kraftstoff einen Rückgang um 42 Prozent. Der Verbrauch von Diesel soll um 12 Prozent fallen, schätzt der Verband. (APA/AP)

Share if you care.