Italien: Wrack des Ustica-Unglücks kehrt nach Bologna zurück

27. Juni 2006, 19:10
6 Postings

Plutos Monde erhalten neue Namen, private Raumfahrzeuge, eine neu entdeckte Maya-Stadt und ein Chip-Rekord

Bild 1 von 22

Paläontologie

Auf Mauritius laufen derzeit Ausgrabungen, nachdem im Oktober des vergangenen Jahres auf einer Zuckerplantage Knochen des ausgestorbenen Dodo (auch Dronte genannt) gefunden worden waren. Die aktuelle Fundstätte ist reich ausgestattet. Neben Dodoknochen wurden auch Überreste ausgestorbener Riesenschildkröten, Zeitgenossen des Dodo, sowie die Samen von Pflanzen gefunden, die heute auf Mauritius nicht mehr wachsen.

Weiterlesen

Share if you care.