Praktiker bestätigt Umsatz- und Gewinnziele

7. Juli 2006, 11:23
posten

Dank Expansion und Einsparungen konnte die Baumarktkette 2005 ein Drittel mehr Gewinn einfahren

Frankfurt - Deutschlands zweitgrößte Baumarktkette Praktiker hält trotz eines verhaltenen Frühjahrsgeschäfts an ihren Umsatz- und Gewinnzielen fest. "Wir wollen 2006 unseren Umsatz im niedrigen einstelligen Prozentbereich steigern und ein EBITA über Vorjahresniveau erreichen", bekräftigte Vorstandschef Wolfgang Werner am Dienstag auf der Hauptversammlung in Saarbrücken.

Das lang anhaltende Winterwetter hatte bei der im MDax notierten Baumarktkette für einen Absatzeinbruch gesorgt. "Mittlerweile liegen Umsatz und Ergebnis wieder voll im Rahmen unser Erwartungen", sagte Werner.

Dank ihrer Expansion im Ausland und Einsparungen im Inland hatte die seit November börsenotierte Baumarktkette 2005 den operativen Gewinn um ein Drittel auf 105,8 Mio. Euro gesteigert. Der Umsatz erhöhte sich um 3,4 Prozent auf drei Mrd. Euro. Auf vergleichbarer Fläche betrug das Plus 1,5 Prozent. Ende Juli will Praktiker Halbjahreszahlen vorlegen. (APA/Reuters)

Share if you care.