Betrunkener Badegast randalierte: Drei Verletzte in Oberösterreich

28. Juni 2006, 09:05
posten

Zwei Personen mit dem Umbringen bedroht - Von Polizei gebändigt

Ein stark alkoholisierter 28-jähriger Mann hat Sonntagabend im Freibad vom Ampflwang (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich randaliert. Drei Personen, darunter ein Polizist, wurden dabei verletzt, gab die Sicherheitsdirektion in einer Presseaussendung am Dienstag bekannt.

Nach einem Wortgefecht mit einem 15-jährigen Schüler attackierte der 28-Jährige den Jugendlichen. Er bedrohte ihm mit dem Umbringen. Der 15-Jährige trug eine Verletzung am Hals davon. Später versetzte der Randalierer einem 22-jährigen Badegast einen Faustschlag ins Gesicht. Der Mann fiel hin und verlor für kurze Zeit das Bewusstsein. Der 28-Jährige drohte auch ihn umzubringen.

Der Trunkenbold konnte von der Polizei nur mühsam gebändigt und mit Handfesseln abgeführt werden. Dabei wurde ein Polizist an den Armen leicht verletzt. (APA)

Share if you care.