Intel eröffnet dritte Chip-Fabrik in Irland

27. Juli 2006, 14:26
posten

Zwei weitere 65-Nanometer-Chip-Werke stehen in den USA

Dublin - Der US-Chip-Hersteller Intel hat jetzt in Irland eine dritte Fabrik offiziell eingeweiht, in der Prozessoren in der 65-Nanometer-Technik produziert werden. Das Fab 24-2 genannte Werk steht in Leixlip, westlich von Dublin. Es hat nach Angaben von Intel zwei Milliarden Dollar (1,59 Mrd. Euro) gekostet. Die neuen Energie sparenden Prozessoren werden dort schon seit drei Monaten gefertigt. Die beiden anderen Fabriken für die 65-Nanometer-Chips stehen in den USA.

Die Prozessoren sollen 40 Prozent schneller laufen als frühere Modelle und dabei 40 Prozent weniger Energie verbrauchen. 2007 will Intel die Produktion von Prozessoren in der 45-Nanometer-Technik aufnehmen. (APA/AP)

Link

Intel
Share if you care.