CERN: 27 Kilometer großer Ringbeschleuniger in Vorbereitung

3. Juli 2006, 15:26
15 Postings

Inbetriebnahme für erste Testphase des Large Hadron Colliders soll im November 2007 erfolgen

Genf - Der weltweit größte Teilchenbeschleuniger wird im November 2007 in Genf in Betrieb gehen. Das Europäische Forschungszentrum CERN bestätigte am Montag den Zeitplan für das Milliarden-Projekt. Der Large Hadron Collider (LHC) soll Teilchenphysikern neue fundamentale Einblicke in die Struktur der Materie erlauben.

Am vergangenen Freitag hatte der CERN-Beirat den Zeitplan bis zur Inbetriebnahme des Beschleunigers vorgelegt. In einer Pilotphase im November und Dezember 2007 wird der 27 Kilometer große Ringbeschleuniger zunächst getestet. Der zu Beginn auf rund 1,6 Milliarden Euro veranschlagte LHC wird nun voraussichtlich 1,9 Milliarden Euro kosten. Das CERN musste für das Vorzeigeprojekt Abstriche in anderen Forschungsprogrammen vornehmen. (APA/dpa)

Link

CERN
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.