Thailand: 300 Schuppentiere und Schildkröten vor Kochtopf gerettet

28. Juni 2006, 09:02
posten

Auf Flughafen in Bangkok in 60 Containern gefunden

Bangkok - Die thailändische Polizei hat 245 Schuppentiere und 63 Sumpfschildkröten vor dem Tod im Kochtopf gerettet. Wie die Behörde zur Bekämpfung von Umweltverbrechen am Montag mitteilte, wurden die Tiere auf dem Flughafen in Bangkok in 60 Containern gefunden. Sie sollten an Bord einer Maschine der thailändischen Fluggesellschaft Thai Airways International von Malaysia nach Laos gebracht werden.

Sumpfschildkröten und Schuppentiere gehören zu geschützten Tierarten, der Handel mit ihnen ist verboten. Eine Sprecherin der Tierschutz-Organisation WildAid sagte, die Tiere sollten auf Lebensmittel-Märkte nach China gebracht werden. (APA/dpa)

Share if you care.