Dodo-Funde als Ausgangspunkt einer Rekonstruktion

30. Oktober 2006, 14:36
3 Postings

Ende Juni 2006: Paläontologen an Fundstelle auf Mauritius im Einsatz - sie wollen die Umwelt des im 17. Jahrhundert ausgestorbenen Vogels rekonstruieren

Bild 1 von 6

Mare-aux-Songes - Auf Mauritius laufen derzeit Ausgrabungen, nachdem im Oktober des vergangenen Jahres auf einer Zuckerplantage Knochen des ausgestorbenen Dodo gefunden worden waren: Ein Fest für Paläontologen, denn auch nur einen einzigen intakten Knochen zu finden ist eine seltene Gelegenheit, berichtet Julian Hume, ein Wissenschafter des Dodo-Forschungsprogramms.

Share if you care.