Braunbär "Bruno" ist tot - Internet-Wettbüro bedauert Abschuss

5. Juli 2006, 10:54
posten

Bereits bezahlte Einsätze werden rückerstattet

"gamebookers.at" bedauerte am Montag den Abschuss von "Bruno". Das Internet-Wettbüro hatte gefragt, was zuerst passiert: Fliegt Deutschland bei der WM hinaus oder wird der Bär gefangen? Nun gibt es keine Gewinner. Unser Nachbarland ist zwar weiterhin im Bewerb, aber da "JJ1" tot ist, werden die Einsätze rückerstattet.

Spenden

In Kooperation mit dem WWF will Gamebookers weiterhin Spendengelder sammeln, die dem Schutz von Braunbären zugute kommen. Des Weiteren möchte das Unternehmen die Patenschaft für einen Braunbären aus dem österreichischem Bärenprogramm des WWF übernehmen.(APA)

Share if you care.