Mit Geld um sich werfen

19. Juli 2006, 14:23
5 Postings

Demner, Merlicek & Bergmann mit neuem Spot für den kroatischen Billig-Mobilfunkanbieter tomato - Mit Ansichtssache

Nach den Kampagnen für den bulgarischen Mobilfunkanbieter M-Tel kann Demner, Merlicek & Bergmann sein Know-how nun in einem weiteren südosteuropäischen Land unter Beweis stellen.

Im TV-Spot für den No-Frill-Anbieter tomato wird der Gedanke wörtlich genommen, dass man mit teurem Handytelefonieren sein Geld ganz schön verschleudern kann.

Man sieht einen jungen Mann, der unterwegs telefoniert – und dabei mit Geldscheinen nur so um sich wirft. Bis ihm plötzlich aus heiterem Himmel eine überdimensionale Tomate auf den Kopf fällt und fast begräbt. Denn so viel Fahrlässigkeit beim Geldausgeben, so die Botschaft, gehört bestraft ...

"Wirf Dein Geld nicht weg - sprich Tomato!", lautet der Slogan. In den dazugehörigen Anzeigen sieht man eine stilisierte geplatzte Tomate, die auch das Logo ziert. Die Kampagne stammt von D,M&B, unterstützt beim Branding von Büro X. (red)

Credits

Auftraggeber: Tomato | Geschäftsführer: Marie-Héléne Magenschab | Marketing-/Werbeleiter: Claudia Winkler, Marijana Zagorac | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Harry Bergmann | Konzept: Rosa Haider, Monika Prelec, Germaine Cap De Ville | CD: Rosa Haider | AD: Germaine Cap De Ville | Text: Monika Prelec | Grafik: Katharina Bauer | Etat-Director: Stefan Schindele | Beratung: Maria Obermayer, Arnold Preisl | TV-Producer: Maresi McNab | HF-Producer: Sahinaz Agamola | Filmproduktion: Frames GmbH & Co KEG | Tonstudio: Cosmix, RFK Production Zagreb

  • Artikelbild
    foto: demner
Share if you care.