Wieder Streik der Ärzte in Deutschland

27. Juni 2006, 11:00
posten

Patienten in Bayern müssen sich seit heute erneut auf einen Ärzte-Streik einstellen. Aus Protest gegen die Gesundheitspolitik legen die Mediziner die Arbeit nieder

Berlin - In Deutschland beginnen Mediziner am Montag einen neuen Streik. Kaum haben sich die Ärzte der Universitätsklinken mit den Ländern auf ein Gehaltsplus geeinigt und ihren dreimonatigen Streik beendet, legt das Personal an den kommunalen Spitälern die Arbeit nieder. Eine Woche lang soll es laut Ärztegewerkschaft Marburger Bund nur "Versorgung wie in der Nacht oder am Wochenen de geben". Schwerpunkt der Aktion ist zunächst Bayern, wo sich 250 der 700 kommunalen Krankenhäuser Deutschlands befinden.

Sollte sich bei den Gehaltsverhandlungen für die 70.000 Mediziner nichts bewegen, soll der Streik ausgeweitet werden. Dafür haben sich bei der Urabstimmung 91 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder ausgesprochen. (bau, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 26.6.2006)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.