Gewittrige Woche steht bevor

28. Juni 2006, 09:02
1 Posting

Kühleres Wetter begünstigt Allergiker nur gering

Wien - Vorerst bleibt es noch heiß, doch ab Mitte der Woche wird es in ganz Österreich zunehmend gewittrig und ein wenig kühler. Die kurze Hitzepause endet aber schon wieder am Freitag, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien.

Der Hitze-Höhepunkt werde bereits am Montag erreicht, nur im Süden des Landes bleibe es auch in den kommenden Tagen bei ungefähr 30 Grad, so die ZAMG. Wirklich kühl wird es jedoch nicht: 28 bis 29 Grad sind in den übrigen Teilen Österreichs zu erwarten. Ab Mittwoch werde es in ganz Österreich gewittrig, bereits am Montag sollen die ersten Blitze entstehen. Das Wochenende wird laut den Meteorologen wieder freundlicher.

Starken Belastungen waren in den vergangenen Tagen vor allem Allergiker ausgesetzt. Laut dem Pollenwarndienst Österreich begünstigt das warme Wetter den Gräserpollenflug. Während der Regenschauer nehmen die Belastungen nur kurzfristig ab. Besondere "Gefahr" für Allergiker geht im Osten und Südosten von der Birke aus, im Flachland könnten anfällige Menschen vor allem auf Pilzsporen reagieren, so der Warndienst. (APA)

Wettervorschau:

Aktuelle Prognosen

Share if you care.