UI-Cup: Ried startet mit Heimsieg

9. Juli 2006, 19:17
19 Postings

3:1-Sieg im Hinspiel der zweiten Runde gegen Dynamo Tiflis

Ried - Die SV Ried ist am Samstag erfolgreich in den Fußball-UEFA-Intertoto-Cup gestartet. Die Oberösterreicher bezwangen im Zweitrunden-Hinspiel zu Hause Dynamo Tiflis 3:1. Das Rückspiel findet am 9. Juli, dem Sonntag des WM-Finales, um 17:00 Uhr MESZ in Georgien statt.

Der Vierte der abgelaufenen T-Mobile-Bundesliga traf gegen die Georgier durch Oliver Glasner (7.), Herwig Drechsel (47.) und Jung Won Seo (80.), die Gäste waren durch Shota Grigalschwili zum zwischenzeitlichen Ausgleich gekommen (37.). Den hoch verdienten Sieg der Innviertler sahen trotz der WM-Viertelfinal-Partien und Schlechtwetter 3.500 Fans.

Coach Helmut Kraft, der Nachfolger von Heinz Hochhauser, zog nach dem ersten Bewerbsspiel zufrieden Bilanz. "Wir hatten die deutlich klareren Chancen, der Sieg war verdient. Das war eine geschlossen gute Leistung, auch spielerisch sind wir schon sehr weit. Jetzt haben wir in Tiflis eine gute Chance", so der Tiroler, der vor allem das schöne Tor von Seo ("Sein erstes Kopftor seit zirka 17 Jahren") hervorhob.

Seine Meinung zu den Neuzugängen: "Jank war so solide, wie wir uns das erwartet haben. Martinez muss noch den richtigen Draht zur Mannschaft finden. Aber wir werden noch viel Freude mit ihm haben." (APA)

2. Runde UI-Cup, Hinspiel:

  • SV Ried - Dynamo Tiflis 3:1 (1:1)
    Tore: Glasner (7.), Drechsel (47.), Seo (80.) bzw. Grigalschwili (37.) Ried, 3.500, SR Stanisic (SCG)

    Aufstellung Ried: Berger - Brenner, Glasner, Jank, Dabac - Drechsel, Martinez, Eder (69. Angerschmid), Seo (86. Wolf) - Kastner (69. Brunmayr), Sulimani

    Ergebnisse Fußball-UI-Cup, 2. Runde, Hinspiele:

    Samstag:
    FK Moskau - MTZ-RIPO Minsk 2:0 (0:0)
    Lilleström SK - Keflavik IBK 4:1 (2:1)
    Maccabi Petach-Tikva - Zrinjski Mostar 1:1 (0:0)
    Matav Sopron - Kayserispor 3:3 (0:2)
    SV Ried - Dynamo Tiflis 3:1 (1:1)
    FC Tiraspol - Lech Posen 1:0 (1:0)
    Farul Constanta - Lokomotive Plowdiw 2:1 (1:1)

    Sonntag:
    Odense BK - Shelbourne FC/IRL 3:0 (2:0)
    Hibernian Edinburgh - FC Dinaburg/LAT 5:0 (1:0)
    FC Nitra/SVK - Dnjepr Dnjepropetrowsk 2:1 (2:1)
    Zeta Golubovci/SCG - NK Maribor/SLO 1:2 (0:0)
    Tampere United - Kalmar FF/SWE 1:2 (0:1)
    NK Osijek/CRO - Ethnikos Achnas/CYP 2:2 (0:1)
    Grasshoppers Zürich - FK Teplice/CZE 2:0 (0:0)

    Rückspiele am 8./9. Juli (Tiflis - Ried am 9. Juli/17:00 Uhr MESZ); 3. Runde am 15./16. und 22. Juli

    Share if you care.