LA: Lysenko holt Hammerwurf-Weltrekord zurück

5. Juli 2006, 14:15
1 Posting

Russin schmiss das Gerät auf 77, 41m - Comeback von Ceplak über 800 m

Schukowski/Velenje - Nach zwölf Tagen hat sich die Russin Tatjana Lysenko den Hammerwurf-Weltrekord zurückgeholt. Die 22-Jährige kam am Samstag bei einem Leichtathletik-Meeting in Schukowski (RUS) auf 77,41 Meter. Damit übertraf die WM-Dritte des Vorjahres die bisherige Höchstmarke ihrer Landsfrau Gulfija Khanafejewa um 15 Zentimeter. Tatjana Lysenko - 1,86 Meter groß und 81 Kilo schwer - hatte ihren ersten Weltrekord am 15. Juli 2005 mit 77,06 Metern in Moskau aufgestellt.

800-m-Hallen-Weltrekordlerin Jolanda Ceplak hat am Samstag nach rund einjähriger, verletzungsbedingter Wettkampfpause ein erfolgreiches Comeback gefeiert. Die Slowenin siegte bei einem Meeting in Velenje nach dreimonatigem Training über die zwei Stadion-Runden in 2:01,83 Minuten und zeigte sich damit zufrieden. Im Oktober war Ceplak nach dem Verzicht auf die WM in Helsinki an der Achillessehne operiert worden. (APA/AFP)

Share if you care.