Intel und VMware fordern: Virtualisierung jetzt!

30. Juni 2006, 10:23
1 Posting

Programm soll Softwareanbietern auf die Sprünge helfen

Der Virtualisierungsspezialist VMware hat in Kooperation mit Intel das Programm "Virtualize ASAP" gestartet. ASAP steht dabei für "as soon as possible" und zeigt klar die Marschrichtung an: Den beiden Partnerunternehmen reicht die Geschwindigkeit noch nicht, mit der die Virutalisierung derzeit vorankommt. Ziel des Programmes ist es, den Einsatz von Applikationen in virtuellen Umgebungen auf Basis von VMware Infrastruktur und Hardware mit Intel Xeneon-CPUs zu beschleunigen. Auf die Sprünge helfen wollen die Partner damit anderen Softwareanbietern.

Bedarf

Im Zentrum der Initiative steht ein Online-Center, das die beiden Initiatoren in Dupont, Washington, gegründet haben. Dort ist es für interessierte Softwareanbieter möglich, auf technische Dokumentationen sowie auf vorkonfigurierte System- und Softwareressourcen zu zugreifen. ISVs bekommen Empfehlungen, Best Practices und Referenzkonfigurationen für VMware Infrastructure auf Servern mit Intels neuen Xeon-Doppelkern-Prozessoren. Auf dieser Grundlage können sie Richtlinien und Verfahren für den Einsatz ihrer Applikationen in virtuellen Umgebungen entwickeln. Bei Bedarf stehen VMware und Intel auch mit personeller Unterstützung zur Verfügung. Unterstützt wird das Programm zudem von Dell, HP und IBM.

Gruppe Gruppe

"Virtualize ASAP bietet einer großen Gruppe von ISV-Partnern einen Pool technischer Ressourcen, für die beschleunigte Erstellung von Best Practices und Referenzkonfigurationen für VMware Infrastructure auf Servern, die Intels Xeon-Doppelkernprozessoren einsetzen", erklärt Diane Greene, President von VMware. "Das wird sich als sehr hilfreich für Kunden erweisen sowohl bei der Planung als auch beim laufenden Einsatz ihrer virtuellen Infrastruktur. Das Programm wird auch für die kontinuierliche technische Zusammenarbeit zur Optimierung von VMware Infrastructure auf Intel-Architekturen wertvollen Input liefern." (pte)

Share if you care.