14 Taliban sterben laut US-Militär bei Gefechten

25. Juni 2006, 09:33
posten

In Uruzgan und Helmand im Süden des Landes - Sechs Aufständische festgenommen - Vier entführte Afghanen enthauptet aufgefunden

Kabul - Bei neuen Gefechten in Südafghanistan sind nach US-Angaben in den vergangenen Tagen 14 Taliban-Kämpfer getötet worden. Acht der Islamisten seien bei einem Angriff auf einen Höhlenkomplex in Uruzgan ums Leben gekommen, der "ein Treffpunkt und eine Zufluchtsstätte" für Bombenbauer gewesen sei, teilte das Militär am Donnerstagabend mit. Sechs Aufständische seien festgenommen worden. Am Mittwoch seien zudem sechs Kämpfer bei Gefechten in der benachbarten Helmand-Provinz getötet worden.

In Afghanistan sind allein in diesem Jahr mehr als 1000 Menschen bei Gefechten und Anschlägen ums Leben gekommen. Seit dem Sturz der Taliban 2001 war die Gewalt noch nie so heftig wie in den vergangenen Wochen. US-geführte Truppen hatten vor einigen Tagen eine Offensive im Süden des Landes begonnen, wo die Taliban ihre Hochburgen haben. Derzeit bereitet sich die NATO darauf vor, die Kontrolle über Teile der Region zu übernehmen. Die Bundeswehr ist im Norden des Landes am Wiederaufbau beteiligt.

Vier entführte Afghanen enthauptet aufgefunden

Vier vor wenigen Tagen entführte Afghanen sind vermutlich von Taliban-Kämpfern umgebracht worden. Die enthaupteten Leichen der vier wurden am Donnerstag und Freitag im Bezirk Shahjoy in der südlichen Provinz Sabul unweit ihres Wohnortes gefunden, wie ein Sprecher des Provinzgouverneurs mitteilte. Ein Taliban-Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AP telefonisch, seine Organisation habe die vier getötet.

Sie seien Spione der afghanischen Regierung und der Koalitionstruppen gewesen, sagte Kari Yusuf Ahmadi, der erklärte, für die Taliban zu sprechen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Getöteten um Zivilpersonen. Sie hätten keine Beziehungen zur Regierung oder den Koalitionstruppen gehabt. (APA/Reuters/Red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    US-geführte Truppen hatten vor einigen Tagen eine Offensive im Süden des Landes begonnen.

Share if you care.