Porsche will Anteil an VW erhöhen

7. Juli 2006, 11:30
posten

Von derzeit 21,2 Prozent auf Sperrminorität

Stuttgart - Der deutsche Automobilhersteller Porsche will weitere 3,9 Prozent der Stammaktien der Volkswagen AG erwerben. Damit würde Porsche seinen Anteil auf 25,1 Prozent der Stimmrechte erhöhen und eine aktienrechtliche Sperrminorität erreichen, teilte Porsche am Freitag in Stuttgart mit.

Das Unternehmen hat deshalb beim deutschen Bundeskartellamt eine entsprechende Anfrage gestellt und um die kartellrechtliche Freigabe der geplanten Beteiligungsaufstockung nachgesucht. Porsche hatte bisher 21,2 Prozent der VW-Aktien im Besitz. (APA/dpa)

Share if you care.