Oracle steigert Gewinn und Umsatz im Quartal

29. Juni 2006, 14:59
posten

In den drei Monaten kletterte der Nettogewinn auf 1,3 Milliarden Dollar - Höhere Einnahmen aus Lizenzgeschäft mit neuer Software

San Francisco - Der US-Softwarekonzern und SAP-Konkurrent Oracle hat seinen Gewinn im vierten Geschäftsquartal dank stärker als erwarteter Einnahmen aus dem Lizenzgeschäft mit neuer Software gesteigert.

In den drei Monaten kletterte der Nettogewinn auf 1,3 Milliarden Dollar oder 24 Cent je Aktie nach 1,0 Milliarden Dollar oder 20 Cent je Aktie im Vorjahr, wie Oracle am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Umsatz stieg um 25 Prozent auf 4,9 Milliarden Dollar. Vor Sonderposten ergab sich ein Gewinn je Aktie von 29 Cent. Hier hatten von Reuters befragte Analysten im Schnitt mit 28 Cent gerechnet.

Vergangene Woche hatte Oracle bereits angekündigt, dass das Ergebnis für das abgelaufene Vierteljahr voraussichtlich die eigene Prognose übertreffen würde. (APA/Reuters)

Share if you care.