"Sigmund Freud im Land der Träume"

23. Juni 2006, 19:05
posten

Großausstellung zum Freud-Jahr im Schloss von Gorizia

Wien - "Sigmund Freud im Land der Träume - der Reisende und der Sammler" ist der Titel einer Ausstellung, die ab Samstag (24.6.) bis 1. Oktober im Schloss von Gorizia/Görz die Ausstellung gezeigt wird. Mit der Psychoanalyse als ihrem roten Faden erzählt und dokumentiert die Schau zwei große Leidenschaften Freuds - die Sammlung antiker Gegenstände und die Reisen nach Italien, welches Freud als Land seiner Träume bezeichnete, teilt das Außenministerium in einer Aussendung mit.

Zu sehen sind Originaldrucke, die in Italien erworben wurden, sowie ein Teil von Freuds Sammlung antiker Objekte und Statuen (römischen, griechischen und orientalischen Ursprungs), die aus den Beständen des Freud-Museums in Wien und London stammen. Letztere wurden bisher erst einmal, 1989 in der Staatlichen Universität New York, außerhalb von Großbritannien gezeigt.

Fotos aus dem Privatleben

Ergänzt wird die Präsentation durch Dokumente und Fotos aus Freuds Privatleben, dem Kreis seiner Freunde und Mitstreiter und dem Wien des Fin-de-siècle sowie durch eine Sektion, die der Beziehung zwischen Psychoanalyse und zeitgenössischer Kunst gewidmet ist und Werke von Paolo Barlusconi, Carlo Steiner, Ruggero Maggio, Giorgio Valvassori und Hermann Nitsch enthält. Außerdem werden Exponate der reichen Privatsammlung der Triestiner Historikerin Anna Maria Accerboni, einer Expertin für die Geschichte der Psychoanalyse, präsentiert.

Ausschlag gebend für die Auswahl der Stadt Gorizia als Ausstellungsort war Freuds starke Beziehung zu Friaul-Julisch-Venetien, von wo aus die Psychoanalyse ihre Verbreitung in ganz Italien erfuhr. Die Ausstellung wurde vom österreichischen Außenministerium, der Sigmund-Freud-Privatstiftung in Wien und dem Österreichischen Kulturforum Mailand gemeinsam mit der Region Friaul-Julisch-Venetien, der Provinz und der Gemeinde Gorizia/Görz, den Freudmuseen in London und Wien, dem British Council Rom sowie zahlreichen Wirtschaftsunternehmen organisiert. (APA)

"Sigmund Freud im Land der Träume - der Reisende und der Sammler" von 24. Juni bis 1. Oktober 2006 im Schloss von Gorizia/Görz, Borgo Castello, 36, täglich außer Montag von 9.30 bis 13 Uhr und von 15 bis 19.30 Uhr.
Share if you care.