WM 2010 auf Kunstrasen?

22. Juni 2006, 14:35
10 Postings

Die FIFA macht sich aufgrund der Probleme in Deutschland ihre Gedanken

Berlin - Angesichts der nicht optimalen Rasenflächen in den WM-Stadien überlegt der Internationale Fußball-Verband (FIFA) ernsthaft, die nächste Endrunde 2010 in Südafrika auf Kunstrasen auszutragen. "Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir 2010 vielleicht Kunstrasen haben", sagte FIFA-Sprecher Markus Siegler am Donnerstag in Berlin. FIFA-Chef Sepp Blatter hatte bereits am Mittwoch durchklingen lassen, dass Kunstrasen für 2010 ein Thema sei.

Der Vizepräsident des deutschen WM-Organisations-Komitees, Wolfgang Niersbach, sagte, offizielle Beschwerden wegen des Rasens gebe es nicht. "Ich gebe aber zu, dass wir das optimale Ziel, das wir uns selbst gesetzt haben, nicht erreicht haben." Das Dilemma sei, dass ausgerechnet bei der Rasenverlegung im Mai kaltes und regnerisches Wetter geherrscht habe. "Das kann man als Grund anerkennen, aber wir haben uns auch vorgenommen, dem auf den Grund zu gehen." In Hamburg, Gelsenkirchen und Köln seien Teilstücke nicht optimal. Vor dem in Gelsenkirchen anstehenden Viertelfinale am 1. Juli werde noch geprüft, ob Teilstücke ausgetauscht werden müssen.(APA/AP)

Share if you care.