Salzburg offizieller Kandidat für Olympische Winterspiele 2014

3. Juli 2006, 09:50
8 Postings

Neben Salzburg noch Pyeongchang und Sotschi im Rennen

Lausanne/Salzburg - Salzburg ist offizielle Kandidatenstadt für die Olympischen Winterspiele 2014. Das teilte IOC-Präsident Jacques Rogge am Donnerstag zu Mittag in Lausanne mit. Neben Salzburg sind noch Pyeongchang (Südkorea) und Sotschi (Russland) im letzten Rennen, um die Austragung der Spiele. Ausgeschieden sind Almaty (Kasachstan), Borjomi (Georgien), Jaca (Spanien) und Sofia (Bulgarien).

Alles andere wäre für Salzburg eine bitterböse Überraschung gewesen, wird doch die Mozartstadt immer noch als größter Favorit genannt. Vor allem das kompakte Konzept mit zwei nicht weit voneinander entfernten Zentren (Stadt Salzburg mit den Eis-Bewerben und der Pongau mit den Schnee-Bewerben) wurde hoch gelobt. Neben Salzburg zählen Pyeongchang und Sotschi zu aussichtsreichen Mitbewerbern. Die koreanische Stadt war schon vor vier Jahren nur hauchdünn von Vancouver geschlagen worden, Sotschi erfreut sich massiver Unterstützung durch Russlands Präsidenten Vladimir Putin. (APA)

Share if you care.