Wiener Städtische: Goldman Sachs senkt Gewinnprognosen

4. Juli 2006, 11:25
posten
Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Gewinnprognosen für die Wiener Städtische nach unten revidiert, stufen die Aktie aber mit "outperform/attractive" ein. Die Spezialisten gehen nun von 2,35 Euro (letzte Prognose 2,38 Euro) je Anteilsschein für das Jahr 2006 und von 2,82 Euro (2,84) für das Jahr 2007 aus.

Begründet wurde diese Anpassung mit den Ergebnissen zum ersten Quartal und den jüngsten Entwicklungen an den Aktienmärkten, sowie der Zinsentwicklung. Am Donnerstag notierten Wiener Städtische gegen 11:30 Uhr mit einem Aufschlag von 0,99 Prozent bei 44,69 Euro. (APA)

Share if you care.