Zielgruppe Windows-UserInnen: Xandros 4.0 veröffentlicht

23. Juli 2006, 16:32
posten

Distribution ist mit CrossOver Office und andern Tools zum Umstieg bestückt

Das Softwarehaus Xandros hat Version 4.0 seiner gleichnamigen Linux-Distribution für den Desktop-Einsatz veröffentlicht.

Umsteiger

Xandros zielt hauptsächlich auf Windows-UserInnen und bietet allerlei Features, die den Umstieg erleichtern sollen. So ist die Distribution mit CrossOver Office bestückt, mit dessen Hilfe man Windows-Software wie Photoshop oder den Internet Explorer auf Linux installieren kann. Zusätzlich lässt sich Xandros leicht in bestehende Windowsnetze integrieren. Mit dem Progression Desktop können Windows-Einstellungen, wie Mails und Bookmarks übernommen werden.

Ab 40 US-Dollar

Xandros basiert auf Debian Gnu/Linux, als Oberfläche kommt KDE 3.5.1 zum Einsatz. Die Home Edition kostet 40 US-Dollar, die Home Edition Premium schlägt sich mit 80 US-Dollar zu Buche. Eine deutschsprachige Version soll im herbst dieses Jahres auf den Markt kommen.(red)

Share if you care.