ÖPAG erhöht alle Pensionen um 0,5 bis 2,5 Prozent

7. Juli 2006, 11:51
posten

Per Jahresende 4.632 Firmen unter Vertrag - 93.510 Anwartschaftsberechtigte - 11,8 Prozent Performance

Wien - Die ÖPAG Pensionskasse erhöht alle unbefristeten beitragsorientierten Pensionen um 0,5 bis 2,5 Prozent. Daneben gehe ein beachtlicher Teil des Erfolges des Vorjahres in die Schwankungsrückstellungen und erhöhe damit die Sicherheit der Pensionen in Zukunft, teilt die ÖPAG am Donnerstag mit.

Begünstigungen

Laut ÖPAG-Angaben wurden per Jahresende 2005 4.632 (+2,8 Prozent gegenüber 2004) Pensionskassen-Verträge mit Firmen betreut. Die ÖPAG war für insgesamt 93.510 Anwartschaftsberechtigte (+3,8 Prozent) zuständig. Diese werden nicht nur die übliche ASVG-Pension erhalten, sondern zusätzlich 14 mal jährlich eine ÖPAG-Pension. 27.608 ÖPAG-Anwartschafts- und Leistungsberechtigte haben diese Zusatzpension auch noch durch freiwillige Eigenbeiträge erhöht. Der Staat gewährte ihnen dafür steuerliche Begünstigungen von 8,5 Prozent.

In den Genuss einer ÖPAG-Betriebspension kamen per Jahresende 2005 bereits 7.830 Personen (+10,9 Prozent). Für diese wurden 2005 laufende Pensionen in Höhe von 55 Millionen Euro (+14,6 Prozent) ausgezahlt.

Für das Jahr 2005 hat die ÖPAG über alle Veranlagungs- und Risikogemeinschaften eine Performance von 11,81 Prozent erwirtschaftet. Die für eine Periode von acht Jahren (1998 - 2005) ermittelte Performance nach OeKB bescheinige der ÖPAG Pensionskasse (ohne die ÖPAG-Gruppe) einen Vorteil gegenüber den fünf übrigen Marktteilnehmern von mehr als durchschnittlich 1 Prozent-Punkten jährlich, so die Pensionskasse. Die ÖPAG-Performance liege bei durchschnittlich 5,45 Prozent p.a., die übrigen überbetrieblichen Pensionskassen bei durchschnittlich 4,41 Prozent p.a..

Das veranlagte Vermögen der Veranlagungs- und Risikogemeinschaften ist mit 2,47 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahr um 330,7 Millionen Euro (+15,4 Prozent) gestiegen. Mit 167 Millionen Euro beträgt die Schwankungsrückstellung 7,3 Prozent der Deckungsrückstellung. (APA)

Share if you care.