Kontrollamt wird neu besetzt

21. Juni 2006, 20:30
posten

48-jährigen Jurist Erich Hechter folgt Alois List nach

Wien – Mit dem 48-jährigen Juristen Erich Hechter wird ein langjähriger Mitarbeiter der Stadtverwaltung dem scheidenden Kontrollamtsdirektor Alois List (60) nachfolgen. Über den entsprechenden Vorschlag von Bürgermeister Michael Häupl (SP) wird der Gemeinderat am 28. Juni abstimmen, teilte das Rathaus am Mittwoch mit. Hechter, der seit 1994 die Magistratsabteilung für Gewerbewesen leitet, wurde von einem internationalen Personalberatungsbüro aus 15 Kandidaten ausgewählt – ohne Hearing, wie es die Opposition gefordert hatte. Nach der Wahl im Gemeinderat tritt er per 1. Juli für die Dauer von fünf Jahren seinen Posten an.

"Fehlende Transparenz und mangelndes Demokratieverständnis" beklagte die stellvertretende Vorsitzende des Kontrollausschusses, die Grüne Waltraud Antonov. Sie bezweifelt die Unabhängigkeit von Hechter, der bei den letzten Bezirksvertretungswahlen für die SPÖ kandidierte.

Das Kontrollamt ist für die Überprüfung gemeindeeigener und gemeindeverwalteter Unternehmungen zuständig. Zudem obliegt ihm die Kontrolle der Sicherheit in Einrichtungen und Anlagen der Gemeinde. Die regelmäßige Erstellung von Prüfberichten, die künftig im Internet veröffentlicht werden sollen, ist jährlich mit etwa 12 Millionen Euro dotiert. (kri, DER STANDARD - Printausgabe, 22. Juni 2006)

Share if you care.