Dirndlpower

25. Oktober 2006, 17:03
posten

Gegen Peter Schutti, Produzent und Manager von "Antonia", konnte das Schulden­regulierungsverfahren nicht eröffnet werden, weil er nicht einmal die Gerichtsgebühren erlegen konnte

Das Stimm- und Busenwunder, die schöne 26-jährige Linzer Sängerin Sandra Stumptner, ist einer der meistbeschäftigten Platten- und Showstars Österreichs. Unter dem Namen "Antonia"aus Tirol trällert sie mehr als 200 mal pro Jahr auf internationalen Bühnen. Vom 39-jährigen Musikproduzenten Peter Schutti(26 Se 4/06w, BG Linz) weiß man, dass er an ihrer Seite und an ihren Tonreglern steht, Antonia produziert und managt und sich mit ihr privat in Mallorca niedergelassen hat.

Vor allem Bild und das RTL-Fernsehen haben im März ausführlich über seinen offenbar sehr ernsten Lymphdrüsenkrebs im Endstadium berichtet: "Meinem Peter bleiben nur noch wenige Tage!" Das letzte Bulletin zu seinem Gesundheitszustand ist vom 16. Mai und klingt optimistischer: "Durch die große Unterstützung von seiner Familie und Antonia geht es ihm jetzt wieder besser. Sie alle hatten in dieser Zeit einiges durchgemacht und freuen sich natürlich über diesen kleinen Fortschritt, jedoch geheilt ist Peter noch nicht."

Am 10. April konnte sein Schuldenregulierungsverfahren nicht eröffnet werden, weil er, quasi mittellos, nicht einmal die Gerichtsgebühren erlegen konnte. Am 16. Juni wurde am Landesgericht Linz ebenfalls ein Konkursantrag, der der Oberösterreichischen Gebietskrankenklasse, gegen seine BLUESTYLE-RECORDS Musicproductions GmbH(38 Se 79/06f, LG Linz) mangels kostendeckenden Vermögens (und mangels Zustelladresse) abgewiesen, die nun wegen Vermögenslosigkeit vom Gericht gelöscht wird. (Harry Kain, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 22.6.2006)

Share if you care.