SEG Immo minus 3,90 Prozent

27. Juni 2006, 20:07
posten

Sparkassen Immobilien AG Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Mittwoch acht Kursgewinnern vier -verlierer und acht unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Sparkassen Immobilien mit 231.003 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Burgenland Holding mit plus 18,87 Prozent auf 63,00 Euro (150 Aktien), Österr. Volksbanken AG PS mit plus 4,84 Prozent auf 260,00 Euro (zehn Aktien) und Frauenthal Holding mit plus 3,03 Prozent auf 23,49 Euro (253 Aktien).

Die größten Verlierer waren SEG Immo mit minus 3,90 Prozent auf 3,70 Euro (8.021 Aktien), Hirsch Servo mit minus 2,32 Prozent auf 80,00 Euro (100 Aktien) und Rorento mit minus 1,94 Prozent auf 40,89 Euro (391 Aktien). (APA)

Share if you care.