Finnland verbietet Prostitution mit Zuhältern

21. Juni 2006, 20:01
posten

ZUhälter drohen künftig bis zu sechs Monaten Haft

Helsinki - Das finnische Parlament hat Prostitution im Zusammenhang mit Zuhälterei per Gesetz verboten. Die Abgeordneten verabschiedeten am Mittwoch mit überwältigender Mehrheit eine Neuregelung, mit der gleichzeitig auch Frauenhandel geahndet werden soll.

Übertretungen sind mit Geldstrafe oder Haft bis zu sechs Monaten bedroht. Kritiker hatten beanstandet, dass die Überwachung außerordentlich schwierig sein würde. Sie forderten ein absolutes Prostitutionsverbot, wie es anfangs von der Regierung geplant war. Im benachbarten Schweden gilt seit 1999 ein solches Totalverbot, das jedoch nicht die Prostituierte, sondern den Freier bestraft. (APA)

Share if you care.